1943

Der ältere Freund im selben Haus spielte mit Bleisoldaten Schlachten nach und BD, wie ihn seine Mutter nannte, zeichnete die ersten Soldaten und Panzer, aber auch Pferde, Kühe, Hunde, Gänse, Hühner und Störche, die ihn auf dem Gut umgaben. Bis auf einen Bombenangriff, den er bei einem Besuch in Stettin miterlebte, war Pommern während des Krieges ein Paradies des Friedens. Alle technischen Geräusche waren an die Front gezogen. Hier gab es nur den Klang der Natur. Der in den tiefen Wintern – bis auf das Klingeln der Glöckchen an den Pferdeschlitten – von tiefen Schneedecken verschluckt wurde. Eine nie wiederkehrende Stille.